Modellflug-Botschafter

Foto: Christof Kreutzer

„Der Flugplatz ist der beste Spielplatz der Welt”, sagt Matthias Dolderer. Und er muss es wissen, schließlich wuchs er gewissermaßen auf dem elterlichen Flugplatz in Tannheim auf. Neben der Faszination für die manntragende Fliegerei wurde ihm so auch die Leidenschaft zum Modellflug in die Wiege gelegt. Mit etwa 10 Jahren flog Dolderer die ersten Modelle – und ist seitdem begeisterter RC-Pilot geblieben. Weltweit bekannt ist Matthias Dolderer als einer der tollkühnen Piloten, die bei der spektakulären Red Bull Air Race World Championship um den Titel kämpfen, den er als erster Deutscher auch gewinnen konnte. Als Modellflug-Botschafter 2020 unterstützt Matthias Dolderer natürlich auch den Tag des Modellflugs. Vor allem die Nachwuchsarbeit liegt ihm am Herzen. Schließlich weiß er ganz genau, welche fantastischen Möglichkeiten das Hobby bietet – und welche Karrieren daraus entstehen können.

„Der Modellflug hat mein Leben entscheidend beeinflusst und mir fantastische Chancen eröffnet. Jungen Menschen das Hobby Modellflug nahe zu bringen ist eine Möglichkeit, etwas zurück zu geben. Vor allem Jugendliche, denen im Leben nichts geschenkt wird, können von der Modellfliegerei profitieren: persönlich und mit Blick auf eine spätere Berufslaufbahn.“