Für den guten Zweck

Zusammen mit der Firma Freakware hat sich der DMFV für den Tag des Modellflugs ein ganz besonderes Projekt überlegt. Der originale Modellhelikopter vom Typ T-Rex 700L Dominator, mit dem Wettbewerbspilot Eric Weber im Jahr 2017 die Weltmeisterschaft gewonnen hat, wird versteigert. Bis 08.06.2019 23.59 Uhr können Interessierte ihr verbindliches Höchstgebot zusammen mit ihren Kontaktdaten abgeben. Wir veröffentlichen hier in regelmäßigen Abständen das aktuelle Höchstgebot, dass es zu überbieten gilt. Den Zuschlag erhält am Ende derjenige, der das höchste Gebot abgegeben hat. Sollten mehrere Bieter dasselbe Höchstgebot abgegeben haben, entscheidet das Los, wer den Helikopter bekommt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bieter erklären sich damit einverstanden, dass ihr Name im Falle eines Zuschlags veröffentlicht wird. Das Besondere an dieser Aktion: Das erlöste Geld geht nicht an Freakware, sondern der DMFV nutzt es, um damit Projekte in der Jugendarbeit zu fördern.

Damit der Käufer den von Eric Weber geflogenen Hubschrauber sofort zuverlässig einsetzen kann, wird das Modell vor der Übergabe an den Höchstbietenden mit neuen Servos sowie einem neuen Antrieb ausgestattet und natürlich komplett überprüft und gewartet. Der T-Rex 700L Dominator hat einen Rotordurchmesser von 1.582 Millimeter, ist 1.320 Millimeter lang und wiegt flugfertig knapp über 5.000 Gramm. Zur Stromversorgung des potenten Align RCM-BL850MX-Brushless-Außenläufers kommt ein 12s-LiPo zum Einsatz, der diesen Heli zu einem der leistungsfähigsten Vertreter seiner Gattung macht. Zur weiteren Ausstattung des Modells zählen ein 130-Ampere-Align-Regler, drei X70BLHV-Servos, ein X75BLHV-Servo und ein Flybarlesssystem vom Typ Microbeat Plus Pro Edition.

Das aktuelle Höchstgebot: 700,00€

Ich möchte ein Gebot abgeben








Der Rechtsweg ist ausgeschlossen